Aeroclub 77

Mönchengladbach



Airlebnis Fliegen...

 
 

Wir starten auf der südlichen Piste 13 in Mönchengladbach und fliegen über den Pflichtmeldepunkt Golf, nördlich von Jülich gelegen, aus der Kontrollzone. Unsere heutige Reiseflughöhe beträgt 1.700 Fuß über dem Meerespiegel.












Unsere erste Etappe führt uns in Richtung Venlo über die Grenze nach Holland. Gott sei Dank sind wir ortskundig und wissen wo die Grenze verläuft. Landesgrenzbalken sind bekanntlich in der Luft sehr unpraktisch, weil schwer zu befestigen. Wir melden uns im Funk bei der holländischen Flugsicherung „Dutch MIL Info“ mit Kennzeichen und Flugplan. Kein Problem, weiter geht es durch die Kontrollzone Eindhoven nördlich am Flugplatz vorbei bis allmählich die Wasserflächen zunehmen. Die Küste naht!

Entlang der Helevoetschleuse und südlich von Rotterdam ist es soweit: Die Mündung des Haringvliet und Hoek (sprich Huk) van Holland mit dem Europort Rotterdam, dem Tor zur Nordsee, schieben sich ins Blickfeld.









Haringvliet und Hoek van Holland                                                                                Hoek van Holland














Europort Rotterdam


Natürlich darf auf diesem Rundflug ein Abstecher ins berühmte Scheveningen nicht fehlen.













                                                                                                                                           Scheveningen


Malerisch liegen die Sandbänke in der Nordsee. Die Badegäste am Strand von Haamstede wirken wie Ameisen im Sand.
















Strand von Haamstede


Dann sehen wir die Deltawerke der Oosterscheldekering, Hollands Bollwerk gegen die See: Jede 50 Meter ist ein Pfeiler gesetzt, alle zusammen trotzen den gewaltigen Kräften des Meeres.













Oosterscheldekering


Middelburg, das Zentrum von Zeeland mit der mittelalterlichen Wehranlage, ist der nächste Wegpunkt.













                                                                                                                                                Middelburg



Bei einer Landung auf dem Flugplatz Middenzeeland bei Middelburg geniessen wir Südseeflair.















Flugplatz Middenzeeland


Die Strände bei Westkapelle und Zoutelande (sprich Sautelande) sind jedem Hollandurlauber ein Begriff.









Westkapelle und Zoutelande (rechts)


Weiter geht es über Bergen op Zom nach Antwerpen in Belgien. Ein Besuch der „Onse lieve Vrouwekathedraal“, dem Herz von Antwerpen, gehört zum Pflichtprogramm.



















Kathedrale und Groote Markt, Antwerpen


Schließlich geht es wieder zurück und wir überqueren die deutsche Grenze bei Roermond. Schon nach kurzer Zeit haben wir unseren Startflugplatz Mönchengladbach in Sicht, auch wenn das Stadion der Gladbacher unsere Aufmerksamkeit ablenkt - aber nur kurz…


Werner Reinhofer




 

Zeeland 2014